Mobirise

Über mich

Mag. Teresa Peter, geb. 1981


Aus- und Weiterbildungen:

• Ausbildung Systemische Familientherapie - ÖAGG Wien
• Psychotherapeutisches Propädeutikum – ÖAGG Wien
• Studium Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik – Universität Wien
• Akademischer Lehrgang Suchtberatung und Prävention – FH St. Pölten
• Ausbildung heilpädagogische und therapeutische Förderung mit dem Pferd – OKTR
• Ausbildung zum Lehrwart für Integratives Reiten, Übungsleiter Reiten - FENA

Berufs- und Praxiserfahrung:

• Langjährige Tätigkeit in der Arbeit mit Familien, Jugendlichen und Kindern –       Familienintensivbetreuung, Erziehungsberatung

• Einzel-, Paar- und Familientherapie im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe

• Anerkennung als Beraterin für § 95 Abs. 1a AußStrG bei einvernehmlicher Scheidung

• Anerkennung als gerichtlich angeordnete Familien-, Eltern- oder Erziehungsberaterin   für § 107 Abs. 3 Z 1 AußStrG

• Akutpsychiatrie Krankenhaus Eisenstadt

• Drogenberatungsstelle „Ganslwirt“ Wien

• Spiel- und Abenteuerpädagogin

Meine Arbeitsschwerpunkte

Aufgrund meiner Ausbildungen und langjähriger Erfahrungen habe ich mich auf folgende Arbeitsschwerpunkte spezialisiert:

- Ängste, die die Lebensqualität einschränken
- Burnout
- Depression und Erschöpfungszustände
- Persönlichkeitsstörungen
- Posttraumatische Belastungsstörungen
- Essstörungen - Anorexie/Bulimie/Adipositas
- Sucht und Abhängigkeit von z.B. Alkohol, Medikamenten, Drogen, Spielen

- körperliche Beschwerden ohne organischen Befund wie z.B. Kopfschmerzen, Migräne, Bauchschmerzen, Atemnot, Hauterkrankungen, sexuelle Störungen, etc.

- Probleme und Krisen im Privat- oder Berufsleben
- belastende Entscheidungssituationen (beruflich, privat)
- Haft oder Straffälligkeit eines Familienmitgliedes
- psychische Erkrankungen bei Angehörigen
- Niedergeschlagenheit, keine Freude am Leben
- schwere Erkrankungen
- Todesfälle und Verlusterleben
- traumatische Erlebnisse (Missbrauch, Gewalt, Unfälle)
- Trennung/Scheidung/Patchwork
- Veränderungssituationen (Umzug, Schulwechsel, neue Familienmitglieder, etc.)

- aggressives Verhalten, Trotzverhalten
- Ängste und Phobien
- Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprobleme
- depressive Verstimmung
- Drogenmissbrauch, Suchtverhalten
- Einnässen/Einkoten
- Erziehungsprobleme, Pubertätskrisen
- Essstörungen - Anorexie/Bulimie/Adipositas
- Geschwisterthematiken (Eifersucht, Rivalität, Geburt, etc.)
- Kontakt- und Integrationsschwierigkeiten, Schüchternheit
- Schulangst, Leistungsversagen
- Straffälligkeit
- Traumatisierung/Missbrauchserfahrung
- Überforderung durch schwierige Lebensereignisse
- Verhaltensauffälligkeiten, ADHS

© Copyright 2020 Mobirise. All Rights Reserved.

Start a free web page with Mobirise